News

 

Neuigkeiten, Wissenswertes, Spannendes und Erhellendes kurz zusammengefasst.

 21.11.2019

Kenkraftwerk Mühleberg

Historisches Ereignis auf Kurs

Am 20. Dezember wird das Kernkaftwerk Mühlberg abgeschaltet. Eine Premiere in der Schweiz. 47 Jahre lang hat es zuverlässig Strom produziert.

In einem Monat wird das Kernkraftwerk Mühleberg vor den Toren Berns nach 47 Jahren seinen Betrieb einstellen. Zwei Angestellte werden um 12.30 Uhr die beiden Knöpfe im Kontrollraum drücken, um die Anlage vom Netz zu nehmen. Danach erfolgen der mehrere Jahre dauernde Rückbau und die Entsorgung. Mit dem AKW Mühleberg wird erstmals in der Schweiz ein Kernkraftwerk seinen Betrieb einstellen. Die Behörden und der Energiekonzern BKW leisten damit Pionierarbeit. Die Vorbereitungen seien auf Kurs, hiess es Anfang Woche bei der BKW. Diese kündigte bereits 2013 an, den Betrieb aus wirtschaftlichen Gründen im Jahr 2019 einzustellen.

Einer, der schon seit 25 Jahren im Kernkaftwerk Mühleberg arbeitet, ist Anlageleiter Urs Leuenberger. Für ihn steht das Kenkraftwerk auf seinem Höhepunkt. Das Bild vom brüchigen und alten Meiler, das in der Öffentlichkeit manchmal herumgeistere, stimme keineswegs. Technisch sei die Anlage auf ihrem höchsten Stand. «Ich vergleiche es gern mit einem Spitzensportler, der es schafft, auf dem Höhepunkt seiner Karriere auszusteigen», so Leuenberger. «Genauso wie er tritt auch das AKW als Sieger ab.»
(Quelle: sda/Berner Zeitung)

zurück